Kirche St. Magdalena

Kirchturm St. Magdalena im Frühling
Öffnungszeiten: 8 Uhr bis 20 Uhr

Virtueller Kirchenrundgang mit Glockenläuten

Handreichung zur renovierten Pfarrkirche

Meditation zum Zentralmosaik
"Christus und Maria Magdalena - noli me tangere" (Faß mich nicht an)

Kirchenrenovierung 2011

Barrierefreier Zugang:
Behinderten-Parkplatz 1 Parkplatz direkt neben der Rampe zum Eingang

Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Voll zugänglich
Vom Bürgersteig über die Rampe oder um den Turm herum zum rechten Seiteneingang.
Eingang rechts: Unter dem Schaukasten befindet sich ein Schalter für die elektrischen Türöffner. Nach Betätigung öffnen sich der rechte Außenflügel und beide Innentüren. Zum Verlassen der Kirche finden Sie auf der rechten Seite der Säule am Totenmal den Schalter zum Öffnen der Türen. Die Türen schließen automatisch wieder.

Eingang Mitte: 2 Flügeltüren, Türbreite 2 x 88 cm, Türschwelle 2,5 cm und Türbreite 2 x 100 cm

Plätze für Rollstuhlfahrer
finden Sie im Mittelgang des Hauptschiffes links und rechts in der ersten Bankreihe

Akustik:
Hörschleife Alle Sitzbankbereiche im Haupt- und Seitenschiff, ausgenommen die Längs-Bänke, und die Sitzbänke um den Hauptaltar sind mit einer induktiven Hörschleife ausgestattet.
Bitte das Hörgerät auf die Stellung „T“ stellen.

Kleinkinder:
Hörschleife Wickeltisch im Pfarrheim, WC Erdgeschoß, zugänglich während der Gottesdienste durch die Sakristei (Tür vor dem Altarraum links)
Für Kinderwagen geeigenete Plätze finden Sie im Mittelgang des Hauptschiffes links und rechts in der ersten Bankreihe
HM 30.10.2014